Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für unser Internet-Angebot von Malermeister Weniger (www.malerweniger.wordpress.com) und für die über diese Internetseiten erhobenen personenbezogenen Daten. Für Webseiten Dritter, auf die z.B. über externe Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzerklärungen.

Verantwortlichkeit

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf diesen Internetseiten ist Malermeister Klaus Weniger.

Der Webserver für den Betrieb unserer Webseite wird technisch durch WordPress betrieben und steht nicht unter unserer Kontrolle.

Generell raten wir aus Sicherheitsgründen davon ab, sensible Daten unverschlüsselt über das Internet, z.B. durch elektronische Formulare oder E-Mail, zu senden.

Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, übermittelt Ihr Internetbrowser aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren WordPress Webserver. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse.

In anonymisierter Form werden diese Daten zur statistischen Analyse verarbeitet und uns von WordPress zur Verfügung gestellt. Lediglich zum Zwecke unserer Besucherstatistik findet eine Darstellung der Anzahl der Seitenaufrufe, verweisende Web-Adressen und einiger anderer Statistiken statt.

Wenn Sie sich als WordPress Follower registrieren und unserem Internet-Angebot folgen, erhalten wir automatisch Zugang zu den persönlichen Daten, mit denen Sie sich bei WordPress registriert haben. Diese Daten liegen auf WordPress-Servern, die nicht unter unserer Kontrolle stehen. Weder verarbeiten wir diese Daten noch geben wir sie an Dritte weiter, es sei denn wir erhalten eine Anordnung der zuständigen Stellen (für Kriterien siehe Bestandsdaten).

Bestandsdaten

Sofern zwischen Ihnen und uns bereits ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist.

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Cookies

Um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir so genannte „Cookies“, die von WordPress erstellt werden. Mit Hilfe dieser „Cookies“ können bei dem Aufruf unserer Webseite Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnte allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

Weitere Informationen, beispielsweise zur Kontrolle von Cookies, finden Sie hier: Cookie-Richtlinie

Ihre Rechte

Als Nutzer unseres Internet-Angebots haben Sie verschiedene Rechte. Generell sollten mündliche Anträge schriftlich bestätigt werden, um zu gewährleisten, dass wir den Antrag gemäß Ihrer Wünsche ausführen. Unzumutbare oder ungültige Anträge werden jedoch ignoriert.

Recht auf Auskunft

Sie können einen Auszug Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Auskunftsantrag sollte Ihr Anliegen so präzise wie möglich schildern, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern.

Recht auf Berichtigung

Sollten Ihre personenbezogenen Daten nicht (mehr) zutreffend oder unvollständig sein, können Sie eine Berichtigung verlangen.

Recht auf Löschung

Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Falls die betreffenden Daten jedoch aus gesetzlichen oder anderen zwingenden Gründen noch benötigt werden, können wir sie erst löschen, wenn jene Gründe nicht mehr wirksam sind.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. In diesem Fall dürfen wir Ihre Daten speichern, aber nicht benutzen. Solche Einschränkungen sind in der Regel in Abhängigkeit von der Situation zeitlich begrenzt.

Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in besonderen Situationen zu widersprechen. Falls die Verarbeitung der betreffenden Daten jedoch aus gesetzlichen oder anderen zwingenden Gründen noch benötigt wird, können wir Ihrem Widerspruch nicht nachkommen.

Mehr Informationen

Um mehr über die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) zu erfahren, können Sie u.a. folgende Seiten besuchen:

https://dsgvo-gesetz.de/

https://www.lda.bayern.de/de/datenschutz_eu.html

 

Quelle: Der Inhalt dieser Seite basiert auf einem Muster von kluge-recht.de und Beiträgen auf BayLDA.

Erstellt: 24.06.2018

Werbeanzeigen